Herzromane

Geschichten für eine neue Zeit auf Mutter Erde

Die mir medial übermittelten Romane möchten den Wandel auf dieser Erde unterstützen. Sie laden dazu ein, sich zu entfalten und die eigene Seelenessenz mit ihrer Liebe, Weisheit und ihren einzigartigen Gaben zu verkörpern. Hierzu bedarf es der Heilung der Weiblichkeit, des Überwindens vergangener Verletzungen sowie der Herzöffnung.

Eine Besonderheit der Herzgeschichten ist die Verbindung von Lesegenuss und dem Empfangen von heilsamen Impulsen. Ähnlich wie bei einem klassischen Channeling schwingen auch hierbei Energien mit. Diese können beim Lesen die Seele erreichen, sodass diese sich leichter in die neue Zeit auf Mutter Erde einfinden kann. Es können beim Lesen Transformationsprozesse geschehen.

Darüber hinaus machen die Romane eine Prise Magie sowie eine leicht aphrodisische Note aus. Räucher-, Heil-, und essbare Liebespflanzen sind auf verspielte oder sinnliche Weise in die Geschichten verwoben. Zum einen, weil es um Heilung im Bereich der Liebe, des Herzens und auch der weiblichen Sexualität geht, zum anderen auch deshalb, weil Pflanzengeister energetisch dabei unterstützen, sich seines göttlichen Ursprungs immer tiefer bewusst zu werden sowie mit seiner Seele im Körper und auf dieser Erde zu sein. Es geht um das Erwecken von mehr Lebenskraft, Freude, Weisheit und Liebe, indem wir uns auf unseren inneren Wandlungsprozess einlassen und so auch zum Wandel auf Mutter Erde beitragen. Und hierzu darf man auch einfach mal eine Geschichte lesen.

 

Aktuell: "Raben um Mitternacht - Ein Rauhnachtsroman

Ein medial übermittelter Roman begleitend für die Rauhnächte in dreizehn Kapiteln. Am Ende eines Kapitels befindet sich jeweils ein Impuls, eine energetische Übung oder Meditation für den eigenen Heil- und Wandlungsprozess, insbesondere zur Heilung der Weiblichkeit sowie für den Übergang in eine neue Zeit auf Mutter Erde.

 

Wie wäre es, fragt sich Rosemary, wenn sie doch noch einmal ganz neu anfangen würde? Die Vergangenheit und bisher Unverdauliches verbrennen und sich dann genüsslich in ein neues Lebenskapitel wagen. Stattdessen ist Rosemary jedoch auf der Flucht und sitzt in einer alten Villa fest. Diese steckt, wie seine Bewohner und sie selbst, voller Geheimnisse. Als nach Weihnachten unerwartet Gäste in das Haus schneien, kommt es zu der ein oder anderen Verwirrung, auch in Rosemarys Herzen. In der Silvesternacht erreicht das Chaos einen Höhepunkt, scheint sich in der Villa auch noch ein Geist umzutreiben. Nicht nur er jagt Rosemary einen Schrecken ein, taucht mit ihm ein bisher gut gehütetes Familiengeheimnis auf. Auch ein Rabe aus ihren Träumen tut dies, nistet er sich mehr und mehr auch andernorts ein. Hat er vielleicht etwas mit der magischen Musik zu tun, die bisher Verborgenes in ihr zum Leben erweckt?

 

Hier kannst du dir dein Buch bestellen: Rauhnachtsroman