Mein Weg

...ankommen in mir & immer weiter auf der Reise...

Aus der Naturwissenschaft in die Naturspiritualität

 

Seit meiner Kindheit ist mir die Natur sehr nahe, in all ihren Erscheinungsformen. Aufgrund meiner Liebe zur Natur, meinem grosses Interesse und einem inneren Bedürfnis der Erde und der Natur helfen zu wollen, habe ich zuerst Biologie studiert, mit Schwerpunkt Ökologie, Botanik und Naturschutz. Nach mehreren Jahren Forschungstätigkeit und einer tiefen inneren Krise und Wende, lebe ich heute meine Berufung.

 

Auf meinem Weg sind mir schon so manche Hürden begegnet - dachte ich. Denn immer war jede Krise und Herausforderung ein Geschenk. Ein Geschenk an mich und auch an mein Leben.

 

Vor über zehn Jahren hat mich mein Weg über eine schwere Krankheit zuerst in ganzheitliche und natürliche Heilmethoden geführt sowie in die Erkenntnis, dass ich selbst Kanal für transformierende Energien sein darf.

Vor diesem Prozess des "Erwachens" bin ich sehr lange durch viel inneres Leiden und ein ständiges Suchen gegangen.

 

 

Einem Erwachen folgte ein Erinnern...

Auf meinem Weg der Heilung, durfte ich dann auch erkennen, warum ich seit meiner Kindheit viele verschiedene körperliche und vor allem auch psychische Beschwerden gehabt habe.Mithilfe der "Krankheit" und einem intensiven inneren Erwachen habe ich mich ganz bewusst auf den Weg meiner Seele gemacht, hinein in meine Heilung wie auch in meine Berufung. Auf diesem Weg durfte und darf ich vieles erkennen und aus Leid, Schmerz, Ängsten, Hilflosigkeit, Unsicherheit, Erschöpfung, Ohnmacht und Depression hinein in immer mehr Kraft, Freude, innere Freiheit, Selbstliebe, Zufriedenheit, Vertrauen und manch Wunderbares mehr gehen. Auf diesem Weg gibt es Täler wie Berggipfel und jeder Schritt führt mich weiter, tiefer zu mir und in tiefere Einsichten. Durch diese Erfahrungen habe ich vieles auch in mir lernen dürfen und tue es weiterhin, was ich heute in meine Arbeit einbringen kann.

 

Annehmen meiner Hochsensibilität...

Meine Faszination für Heilpflanzen und -steine, ihre Wirkung und Kraft hat schon als Kind begonnen. Ebenso ein Interesse an alten und anderen Weltkulturen, besonders naturverbundene Lebens- und Heilweisen sowie der Spiritualität indigener Völker. Schon als Kind hatte ich feinstoffliche Wahrnehmungen, wie z.B. das Spüren von Naturwesen, und eine hohe Sensibilität, die ich jedoch oft nicht wirklich zugelassen habe.

 

Durch Ausbildungen und ein Inneres mich Erinnern konnte ich meine Feinfühligkeit wie Medialität wieder bewusst in mein Leben integrieren. Vorangegangene Ausbildungen sowie viel Eigenerfahrung führten dann 2012 zum Beginn des Geistigen Heilens und der Begleitung von Menschen in ihrem Wandel. Nach einer intensiven Zeit des Rückzugs hat sich hieraus seit Anfang 2015 meine ganz eigene Art und Weise der Transformationsarbeit sowie eine intensivere Medialität entwickelt.

 

Zu Beginn meines Weges hatte ich einige Lehrer, denen ich sehr dankbar bin, haben sie mir geholfen mein eigenes Potential zu entfalten. Später durfte ich dann einen grossen Teil des Weges alleine gehen, mit meinen Lehrern aus anderen Ebenen und meiner Seele, um immer mehr in meine Aufgabe und dieses Potential hineinzuwachsen.

In all dem bin ich stets begleitet von einer großen Liebe zur Natur und dieser Erde. Darum ist mir eine geerdete und gelebte Spiritualität inmitten des "Alltags" ein tiefes Anliegen, um wirklich im Leben anzukommen wie auch in sich selbst.

 

Neben meiner Ausbildung durch die geistige Welt, habe ich Aus- und Weiterbildungen in folgenden Bereichen:

Geistig-spirituelles Heilen, Energie-, Transformations- und Bewusstseinsarbeit, Medialität, schamanische Heilweisen, Traumaheilung, Arbeit mit dem inneren Kind, Heilpflanzen, Ernährung, Nahrungsergänzungen.

 

Ich begleite Dich von Herzen gern

Deine Christine